Medien

Die Stiftung Pro Mente Sana wirbt mit ihrer Medienarbeit für Themen der psychischen Gesundheit. Wir setzen uns für eine faire Berichterstattung ein und fördern das Verständnis für psychisch beeinträchtigte Menschen. Hier finden Sie aktuelle Medienmitteilungen und einen Kontakt für Medienauskünfte.

Aktuelle Medienmitteilungen

Mit unserer Berichterstattung wollen wir zu einem verantwortungsvollen Umgang der Thematik in den Medien beitragen und wünschen uns, dass die psychische Gesundheit in der öffentlichen Wahrnehmung weiter an Relevanz gewinnt.

Medienmitteilung von Die Dargebotene Hand, Pro Mente Sana und Public Health Schweiz

14. Juni 2021: Mehr Finanzmittel für die psychische Gesundheit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Junge Menschen müssen sich kaum vor einer Corona-Erkrankung fürchten; trotzdem ist der Schaden, den die Pandemie insbesondere bei jungen Menschen angerichtet hat, hoch: Jugendliche und junge Erwachsene weisen zunehmend psychische Beschwerden bis hin zu schweren Depressionen auf. Der Verband Die Dargebotene Hand, die Stiftung Pro Mente Sana und der Fachverband Public Health Schweiz fordern unbürokratisch 125 Mio. Franken für Soforthilfe, um den Zugang zu bestehenden niederschwelligen Hilfs- und Therapieangeboten zu verbessern.

Psychische Gesundheit der Jugend stärken

25. Mai 2021: «Der Lockdown hat mich aus der Bahn geworfen»

Diesen Satz hören wir immer öfter. Die Corona-Pandemie belastet die psychische Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Stiftung Pro Mente Sana will handeln und eröffnet die Diskussion mit Fachleuten und Jugendlichen. Gemeinsam wollen wir herausfinden, was zu tun ist und nach Handlungsoptionen suchen.

Politisches Storytelling in Organisationen

11. Mai 2021: Ankündigung Online-Event zu politisches Storytelling

Am 17.05.2021 von 13.00 bis 14.00 Uhr erläutert Prof. Dr. Micheal Müller in einem Online-Referat die Grundlagen des Storytelling im politischen Raum. Es geht dabei nicht nur um den strategischen Einsatz von Geschichten, sondern auch darum, wie politisch verantwortlich mit Storytelling umgegangen werden soll und wie «narrative Intelligenz» entwickelt werden kann.

Immer auf dem Laufenden sein?

Möchten Sie regelmässig über die Medienmitteilungen der Stiftung Pro Mente Sana informiert werden? Lassen Sie sich auf unseren Medienverteiler setzen.

Auskünfte

Wir stehen Medienschaffenden für rasche und kompetente Auskünfte zu den Aktivitäten unserer Stiftung zur Verfügung. Journalist*innen, die über die psychische Gesundheit berichten, bieten wir gerne Hilfestellung an. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Expertinnen und Ansprechpartner sowie Empfehlungen und Hintergrundinformationen für Ihre Berichterstattung suchen.

Füllerinserate

Inserate für Printmedien zur freien Verwendung:

Füllerinserat Sujet 1 «Nadia Pernollet» (Druck-PDF)

Füllerinserat Sujet 2 «Robin Rehmann» (Druck-PDF)

Die Inserate können in verschiedenen Formaten unter kontakt@promentesana.ch bestellt werden.